Foto: Silvio Wyszengrad


Treue Unterstützung für die Hilfe im Ellinor-Holland-Haus
Reinhilde und Franz Fassl sind keine menschlichen Schicksale fremd. Als Inhaber der Herrenbachapotheke kümmern sie sich um die Gesundheit Ihrer Kunden. Nicht nur das. Sie spenden nun schon zum vierten Mal 5.000,- Euro für Ellinor-Holland-Haus, dem Mehrgenerationenhaus der Kartei der Not im Augsburger Textilviertel. Dort finden Menschen in schwierigen Lebenssituationen pädagogische Hilfe und ein sicheres Wohnen auf Zeit, um wieder den Weg zurück in ein eigenes gutes Leben zu gehen.“ In unserer Mitarbeiterschaft sehen wir oft viele Nöte gerade von alleinerziehenden Müttern. Was das Elinor-Holland-Haus hier an Hilfe leistet, unterstützen wir sehr gerne“, schildert Reinhilde Fassl ihre Motive. Wofür sich Ellinor Scherer als Vorsitzende des Kuratoriums der Kartei der Not sehr herzlich bedankt: „Ohne solche Spenden wäre die pädagogische Arbeit in unserem Haus nicht möglich, will wir keine regelmäßigen Zuschüsse bekommen“, so Scherer.
ZURÜCK


ellinor_holland
„Die Not vor unserer Haustür geht uns alle an.“ Ellinor Holland
Kontakt aufnehmen
Ellinor-Holland-Haus
Susanne Weinreich
Otto-Lindenmeyer-Str. 45
86153 Augsburg
Telefon: 0821-6502320
Email: info@Ellinor-Holland-Haus.de
Kooperationspartner
Ellinor-Holland-Kinderhaus
Arbeiter-Samariter-Bund Augsburg
Otto-Lindenmeyer-Str. 45 a
86153 Augsburg
Telefon: 0821-65077080
E-Mail: ellinor-holland-kinderhaus@augsburg-asb.de

Tante Emma Laden mit Café
BIB Augsburg gGmbH
Otto-Lindenmeyer-Str. 45
86153 Augsburg
Tel.: 0821-65079850
E-Mail: emma-im-ehh@bibaugsburg.de
Ihre Unterstützung
Spendenkonto:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE18720500000000083477
BIC: AUGSDE77XXX

Vielen Dank für Ihre Hilfe!