Foto: Fred Schöllhorn


Gestern war Spatenstich für das Ellinor-Holland-Haus. Ellinor Scherer und Alexandra Holland vom Kuratorium der Kartei der Not und Töchter der Namensgeberin Ellinor Holland möchten mit diesem Projekt Verantwortung übernehmen für Menschen in der Region, die schwere Zeiten durchleben. Das Haus solle Schutz- und Erholungsraum werden, in dem Menschen in Krisensituationen ein bis drei Jahre Kraft tanken für ein selbstbestimmtes, besseres Leben. Mit dem Projekt geht ein lang gehegter Traum in Erfüllung, ein Traum von Ellinor Holland, nach der das Haus nun benannt wird.

"Eine neue Dimension der Hilfe" nannten Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl und der schwäbische Regierungspräsident Karl-Michael Scheufele das Modellprojekt gestern beim feierlichen Spatenstich, dem viele Gäste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und dem Sozialbereich beiwohnten. Denn ein Netzwerk der Hilfe zu bilden für Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, werde immer wichtiger. Das wurde bei der Veranstaltung einmal mehr deutlich - und dies soll durch das Ellinor-Holland-Haus ein Stück mehr verwirklicht werden.

Besonderer Dank gebührte dabei den Mitgliedern des Gremiums Ellinor-Holland-Haus: dem früheren Regierungspräsidenten Ludwig Schmid, Stadtdekanin Susanne Kasch, Horst Erhardt (Bunter Kreis) sowie dem Unternehmer und Mäzen Hubert Stärker.

Einziehen können die Bewohner voraussichtlich im Jahr 2015. Dann gibt es gleichzeitig noch etwas zu feiern: Die Kartei der Not wird 50 Jahre alt.
ZURÜCK


ellinor_holland
„Die Not vor unserer Haustür geht uns alle an.“ Ellinor Holland
Kontakt aufnehmen
Ellinor-Holland-Haus
Susanne Weinreich
Otto-Lindenmeyer-Str. 45
86153 Augsburg
Telefon: 0821-6502320
Email: info@Ellinor-Holland-Haus.de
Kooperationspartner
Ellinor-Holland-Kinderhaus
Arbeiter-Samariter-Bund Augsburg
Otto-Lindenmeyer-Str. 45 a
86153 Augsburg
Telefon: 0821-65077080
E-Mail: ellinor-holland-kinderhaus@augsburg-asb.de

Tante Emma Laden mit Café
BIB Augsburg gGmbH
Otto-Lindenmeyer-Str. 45
86153 Augsburg
Tel.: 0821-65079850
E-Mail: emma-im-ehh@bibaugsburg.de
Ihre Unterstützung
Spendenkonto:
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE18720500000000083477
BIC: AUGSDE77XXX

Vielen Dank für Ihre Hilfe!